Sonntag, 19. Oktober 2014

Steckenpferdchen-Challenge "Küche"

Hallo, endlich einmal wieder!

Lange nichts los gewesen, auf diesem Blog, aber ich war nicht untätig, ich warte nur auf die richtige Zeit! Und die ist jetzt!

Ich melde mich zurück mit meinem allerersten Challenge-Beitrag überhaupt. Das Steckenpferdchen hat wie jeden Monat zu einer Challenge aufgerufen, diesmal zum Thema Küche. Da das ja nun genau mein Ding ist, die Verbindung von "Scrapwork", wie ich es für mich nenne (so direkt Scrapbooking betreibe ich ja nicht...), und Küche, konnte ich nicht widerstehen und habe mich der Herausforderung gestellt...

Herausgekommen ist sozusagen eine Menü-Rezeptkarte. Inspiriert von meinen geliebten Ausziehkarten (siehe z.B. hier) enstand ein Menüplan für die herbstlich inspirierte Speisekarte. Oben sind die einzelnen Gänge mit kleinen Reitern dargestellt - zieht man an dem Bändchen, öffnet sich oben und unten die Leckerei, die sich dahinter verbirgt. Im oberen Teil der Ziehkarte befinden sich die Zutaten, im unteren die Zubereitung. Nach Lust und Laune habe ich die Texte entweder mit Hand geschrieben, aus Zeitschriften ausgeschnitten (in diesem Falle aus Living at Home) oder mit dem Computer getippt und ausgedruckt (nicht im Bild). Auch eine kleine kreative Spinnerei konnte ich mir nicht verkneifen, indem ich die Zubereitung für den Apfel-Crumble in einem kleinen Kuvert als "Geheimrezept" versteckt habe.

Und hier die Fotos für Euch:











Alles in allem - wirklich eine Fieselei, bis die Mechanik hinter den Ziehkarten funktioniert, und bis ich mich mit mir selbst aufs Design einigen konnte. Aber ich bin sehr erfreut über das Ergebnis und schicke es frohen Mutes ins Rennen ;o)

Stanzen, Stempel, Materialien u.a. von: Tim Holtz (Distress Stains, Stanzen), Sizzix (Stanzen), inkystamp (Stempelsets zum Thema Küche), Rayher, Fimo u.v.m.

Ich freue mich über Euer Feedback!

Kommentare:

  1. Liebe Anna, dein Beitrag zur Steckenpferdchen-Challenge ist klasse, ich wünsche dir viel Glück damit, meiner ist leider noch nicht fertig, aber es ist ja auch noch ein bißchen Zeit. Wie ich gesehen habe, bist du auch neu im Bloggerland, also viel Spaß beim Bloggen, man lernt viele nette Leute dabei kennen.
    Ganz liebe Grüße aus Bayern
    Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      vielen Dank für Deinen Kommentar! Freut mich sehr, wenn Dir die Menükarte gefällt! Da bin ich schon gespannt auf Deinen Challenge-Beitrag! LG, Anna

      Löschen